Verein aktuell 2011 bis 2008




17. Nov. 2011:


Aktion DiBaDu bendet!

 

Vielen Dank an alle, die sich an der Aktion „ DiBaDu und Dein Verein“ beteiligt und für unseren BW Bümmerstede abgestimmt haben!

Fast 20.000 Vereine hatten sich angemeldet und die Resonanz war riesig.

BW Bümmerstede errang den 7739. Rang mit 143 abgegebenen Stimmen und gehörte  somit nicht zu den ersten 1000 Gewinnern.
Trotzdem  D A N K E für Eure Unterstützung !!




Claudia Gewald




20. Oktober 2011:

Barometerheft 2012

Alle Jahre wieder:
Manfred Scholz hält wieder vergünstigte Barometerhefte für 33,- € bereit.

Bestellungen bitte über: Manfredscholle1@aol.com


12. Juni 2011:

Zwergkaninchen zu verschenken

Zwergkaninchen
 
 Zwergkaninchen sucht neues zu Hause
 
Vor kurzem wurden in Bümmerstede einige Zwergkaninchen ausgesetzt.
Eines dieser pozierlichen Tiere suchte sich eine neue Heimat auf der Sportanlage von BWB.
 
Wer möchte gerne diesem Tier ein neues Zuhause bieten?
 
Bitte meldet euch im Vereinsheim Dwaschweg 280 oder unter der Telefonnummer: 36165502
 
 
 
 

19. März 2011:

Bericht von der Jahreshauptversammlung
( Das offizielle Protokoll kann in der Geschäftsstelle eingesehen werden )
 
JHV 2011
JHV 2011

Am Freiitag, den 18. März 2011, erschienen 34 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden, Torsten Hall, folgten Berichte des Vorstands und der Abteilungen.
Torsten Hall dankte insbesondere allen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern, die durch ihre Arbeit den Verein unterstützen.
Besondere Erwähnung fand Peter Köhler -  Fußballobmann - , der wegen seines Engagements im Fußball-Seniorenbereich in diesem Jahr vom NFV Kreis Oldenburg-Stadt zum  Ehrenamtspreisträger 2010 gewählt wurde.

Kassenwart Bernd Wagner bescheinigte dem Verein eine gute finanzielle Lage,  was auch von den Kassenprüfern bestätigt wurde.
Alle Abteilungen haben im letzten Jahr gut gewirtschaftet. Nur in der Tischtennis- und Basketballabteilung gibt es finanzielle Engpässe, welche durch das ( für alle Abteilungen ) vorgegebene Budget dieses Jahr ausgeglichen werden sollen.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen zeigten durchweg eine positive Bilanz mit vielen neuen Projekten, die in diesem Jahr folgen sollen.
Man wünscht  sich in allen Bereichen steigende Mitgliederzahlen und würde sich über weiteren Zuwachs sehr freuen.

Danach wurde die Neufassung der Vereinssatzung, mit den vorgeschlagenen Änderungen, einstimmig von der Versammlung genehmigt.

Auch die Neuwahlen nach nun neuer Satzung verliefen einstimmig und ergaben keine Veränderungen.
Der "alte" Vorstand wurde bestätigt:

  1. Vorsitzende
  Dr.Torsten Hall
 
  Schatzmeister   Bernd Wagner
 
  Leiter des Sportausschuss
  Manfred Scholz
 
  Medienbeauftragte
  Marjam Kappernagel
 
  2. Kassenprüfer
  Manfred Kreye
 

Ehrung

Zum Ende der Versammlung wurde Tamara Machura für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Eine unter "Verschiedenes" geführte Diskussion über ein Rauchverbot im Vereinsheim konnte zu keiner Einigung gebracht werden, so dass die zur Zeit bestehende Regelung ( Rauchen ist nur erlaubt, wenn keine Jugendmannschaften mehr auf dem Platz sind - d.h. heißt in der Regel ab 20.00 Uhr ) weiterhin bestand hat.

Torsten Hall beschloss die Versammlung mit guten Wünschen für die weitere Zusammenarbeit.




2. März 2011:


15. Nov. 2010:

( 10. Januar 2011: Verkauf beendet )

Barometerheft 2011

Wie jedes Jahr ist auch diesmal wieder ein Barometerheft zum vergünstigten Preis von 33,-Euro über Manfred Scholz ( BWB Sportwart ) erhältlich.

Interessenten wenden sich bittte an Manfredscholle1@aol.com .

Es können auch im Vereinsheim Exemplare erworben werden.




31. Juli 2010:

BWB Aufkleber

BWB Logo


Die neuen BWB Aufkleber sind da.

Die Aufkleber sind lichtecht und auch für den Außenbereich geeignet.
Sie sind rund und haben einen Durchmesser von 10cm.
Für 0,50 Euro pro Stück kann man die Aufkleber erhalten: im Vereinsheim, in der Geschäftsstelle und direkt beim Webmaster/Pressewart(in) Marjam Kappernagel
( mail: Fam.Kappernagel@t-online.de ) .




27. Juni 2010:

Platzdienst 2010
Es war mal wieder nötig!

PLatzdienst
  Platzdienst


Am gestrigen Samstag trafen sich 15 Mitglieder des Vereins, um unter Anleitung von Platzwart Frank Eggert die Sportanlage am Dwaschweg zu pflegen.

Platzdienst

Bei bestem Sommerwetter ging es um 10.00 Uhr vormittags los. Die Temperaturen trieben einem schon die Schweißperlen auf die Stirn, aber nach 3 Stunden Arbeit war alles fertig.

Platzdienst

Frank in seinem Element...

Platzdienst

Platzdienst

Dirk ist nicht aufzuhalten...

Platzdienst
Platzdienst
Platzdienst

Platzdienst

Der Platz kann jetzt in seine wohlverdiente Sommerpause gehen.
Frank Eggert zeigte sich sehr zufrieden mit der geleisteten Arbeit, und so wurde der Platzdienst mit einem gemeinsamen gemütlichen Beisammensein mit Grillfleisch und Getränken beendet.


Platzdienst
Platzdienst

Platzdienst




PlatzdienstPlatzdienstPlatzdienst





14. Juni 2010:


Platzdienst 2010
Wir brauchen Hilfe!!!

Platzdienst

Am Samstag, den 26. Juni 2010 findet ab 10.00h wieder der alljährliche Platzdienst statt.
Es stehen Arbeiten rund um die Pflege der Sportanlage am Dwaschweg an.

Wenn wir die anfallenden Arbeiten selber erledigen, spart der Verein eine Menge Kosten, die uns sonst durch einen Gärtnereibertrieb entstehen würden.
Der Platzdienst ist freiwillig und soll es auch bleiben. Aber dazu benötigen wir Helfer. Und zwar mehr als in den letzten Jahren. Dabei muss man kein Gartenprofi sein. Es wird sich für jeden eine Arbeit finden lassen.
Nähere Fragen dazu kann euch auch gerne unser Platzwart Frank Eggert beantworten.

Es wäre schön, wenn aus jeder Fußball-Seniorenmannschaft sich einige für diesen Dienst finden würden.
Wir freuen uns aber auch über die Hilfe aus anderen Abteilungen.
Wer sagt, er hat Freude am Hegen und Pflegen des Platzes ist uns jederzeit herzlich willkommen.

Was es in den letzten Jahren so alles zu tun gab, seht ihr in einer Bilderreihe weiter unten auf dieser Seite.
 
Also lasst es uns anpacken!
 
Samstag, den 26. Juni 2010 um 10.00 Uhr

Stäkung nach dem Platzdienst


 


100.000   100.000   100.000

25. April 2010:

Herzlich Willkommen!

Heute dürfen wir den 100.000sten Besucher auf unserer BWB-Homepage willkommen heißen.
Vor knapp 3 Jahren ging die neue Website von Blau-Weiß Bümmerstede online.
In dieser Zeit haben viele Vereinsmitglieder und auch Gäste aus nah und fern und auch von ganz weit weg unsere Seiten besucht.
Unsere Homepage will nicht nur informieren, sondern auch Themen des alltäglichen Vereinslebens aufgreifen.
Informatives und Unterhaltsames, aber auch ernste Dinge und Besinnliches haben hier ihren Platz.
Dabei wird immer versucht auf einem möglichst aktuellen Stand zu bleiben.
An dieser Stelle Dank an all diejenigen, die sich mit Beiträgen, Berichten, Fotos und Anregungen an der Gestaltung dieser Seiten beteiligt haben.
Die BWB-Homepage ist ein Gemeinschaftswerk vieler, und wir freuen uns über jeden Besucher.
Wir hoffen, dass sich unsere Mitglieder und auch Gäste auf unseren Webseiten wohl fühlen.
 
Weiterhin viel Vergnügen bei bwbümmerstede.de
 
wünscht euch Webmaster/in
 
Marjam



14. März 2010:

Bericht von der Jahreshauptversammlung

 

Am Freitag, den 12. März 2010, fand die Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins statt. 
Die Versammlung wurde  durch den 1. Vorsitzenden Dr. Torsten Hall eröffnet.
Es waren 44 stimmberechtige Mitglieder anwesend.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die ersten Ehrungen vorgenommen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:  - Lore Drinkuth
                                                                         - Brigitte Windels
                                                                         - Stephan Windels
in Abwesenheit:  Angelika Danne und Engelbert von der Pütten

Ehrungen 25 Jahre BWB

Foto 25 Jahre BWB:
Von links nach rechts: Brigitte Windels, Torsten Hall, Lore Drinkuth, Stephan Windels

Ebenso wurde in einer Gedenkminute an Wolfgang Neumann gedacht, der im letzten Jahr ( ✝ 17. August 2010 ) nach kurzer schwerer Krankheit verstorben war.

Danach folgten Berichte des Vorstands und der Abteilungen.

- Torsten Hall berichtete von seinen Erfahrungen im Kontakt mit allen Abteilungen des Vereins, die er im ersten Jahr seiner Amtszeit gesammelt hat.
- Der Kassenwart, Bernd Wagner, erklärte den Jahresabschluss. Der Verein zeigt eine positive Bilanz.
  Dies wurde durch die Kassenprüfer bestätigt.
- Die einzelnen Abteilungen berichteten über positive Entwicklungen und stabile bis steigende Mitgliederzahlen. Nur in der Fußballabteilung ist ein gewisser Mitgliederschwund zu beobachten. Dieser Mitgliederschwund zieht sich durch alle Mannschaften ohne ersichtlichen Grund.

Neuwahlen:
zur Wahl standen:

2. Vorsitzende         =  Neuwahl Gregor Schnabel (  vorher Pressewart )
Sportwart                =  Neuwahl Manfred Scholz ( ehemals Abteilungsleiter Lauftreff )
Jugendwart             =  Wiederwahl Johann Kappernagel ( Jugendtrainer Fußball )
Medienbeauftragte  =  Neuwahl Marjam Kappernagel ( Webmaster/in des BWB )
Kassenprüfer          =  Neuwahl Bernhard von der Pütten ( Schiedsrichterobmann )

Vorstand 2010

Der neue Vorstand von Blau-Weiß Bümmerstede:

Foto von links nach rechts: Bernd Wagner (Kassenwart), Susanne Thörmann (Damenwartin), Manfred Scholz (Sportwart),
Marjam Kappernagel (Medienbeauftragte), Torsten Hall (1. Vorsitzender),
Gregor Schnabel (2. Vorsitzender)

Weitere Ehrungen:

Es wurde die silberne Ehrennadel des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes für jahrelange Mitarbeit überreicht an:

- Christel Schmietenknop
- Brigitta Porada
- Rupert Porada


Ehrungen Lauftreff

Foto Ehrungen Lauftreff:
Von links nach rechts: Torsten Hall, Christel Schmietenknop, Rupert Porada, Brigitta Porada, Manfred Scholz


Da die neue Satzung aufgrund einiger unklarer Passagen noch nicht genehmigt werden konnte, soll noch vor den Sommerferien, nach einer Nachbearbeitung der Satzung, eine zweite außerordentliche Hauptversammlung erfolgen.

Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.


25. Februar 2010:

 


5. November 2009:

Barometerheft 2010
( 29.12.09: Alle Hefte sind bereits vergriffen! )

Auch in diesem Jahr haben Vereinsmitglieder die Möglichkeit über Manfred Scholz vergünstigt ein Barometerheft zu bekommen.
Scholle ist wieder bereit eine Sammelbestellung zum Preis von 29,50 Euro pro Heft zu machen.
Wer interesse hat, melde sich bitte per E-Mail bei Manfred Scholz.

 


13. Juni 2009:


Wer feiern kann, kann auch aufräumen.....

Die Saison ist beendet, das Mitternachtsturnier vorbei.... Nun heißt es aufräumen auf der Sportanlage am Dwaschweg.
Dazu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.
Mit guter Laune und guter Stimmung wollen wir am nächsten Samstag ab 10.00 Uhr wieder den Platz gärtnerisch und putztechnisch pflegen.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass je mehr helfende Hände mitmachen, die Arbeit umso flotter getan ist. Und keine Angst.... wir finden für jeden eine Aufgabe!
Das anschließende gemütliche Beisammensein, bei dem wir dann stolz unsere getane Arbeit besehen können, rundet den Arbeitseinsatz erst richtig ab.
Wenn ihr noch Fragen habt, wendet euch bitte an Frank Eggert.
 


13. März 2009:

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung

( Das offizielle Protokoll kann in der Geschäftsstelle eingesehen werden. )

Jahreshauptversammlung

 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung trafen sich 46 stimmberechtigte Mitglieder im Vereinsheim. Es waren Vertreter aus fast allen Abteilungen anwesend ( es fehlten nur die Mitglieder der Tischtennis-Abteilung ). Nach der Begrüßung und Genehmigung des Protokolls des vergangenen Jahres folgte der

Bericht des Vorsitzenden:

Otto Thörmann betonte wie wichtig es sei, die Vereinsarbeit " auf mehreren Schultern zu verteilen" und bedankte sich in diesem Sinne bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

- Die Plasterarbeiten am Vereinsheim sollen im Mai fertig werden

- Demnächst wird eine automatische Bewässerungsanlage den Sportplatz beregnen

- In den nächsten Wochen werden Flyer zur Mitgliederwerbung verteilt werden

Bericht des Kassenwartes:

Die Finanzen des Vereins wurden ordnungsgemäß geprüft. Es ergaben sich keine Auffälligkeiten.

Berichte der Abteilungen:

Aus vielen Abteilungen wurden gute Trainingsbeteiligung und Mitgliederzuwachs genannt. Besonders positiv wurde der Einsatz der 2. Herrenmannschaft ( Fußball ) erwähnt, die in diesem Jahr ihre Saisonvorbereitung dazu nutzten, um mal in andere Sportarten zu "schnuppern". So nahmen sie z.B. an Trainingseinheiten der Badminton-Spieler und Volleyballer teil und wurden dort herzlich Willkommen geheißen.

Der Lauftreff läd auch in diesem Jahr alle Sportler wieder dazu ein in den Ferienzeiten, wenn Hallen und Plätze geschlossen sind, an den Laufgruppen teilzunehmen, da der Lauftreff keine Pause macht.

Probleme gibt es in der Basketball- und Tischtennis-Abteilung, da dort durch Mitgliederschwund die Gruppen recht klein geworden sind und man sich sehr über Zuwachs freuen würde.

Genügend Mitglieder gibt es zwar in der Fußball-Jugendabteilung, aber nicht genügend Trainer und Betreuer. Fußballobmann Peter Köhler dankte an dieser Stelle den vielen Eltern, die durch ihr Engagement helfen, betonte aber wie wichtig es sei Trainer und Betreuer zu gewinnen, die auch über die Vereinszugehörigkeit des eigenen Kindes hinaus, in der Jugendarbeit mitwirken.

Die Turnabteilung möchte gerne neue Sportangebote ins Programm aufnehmen. Mit der Kindertagesstätte Harreweg ist ein Projekt geplant, welches Kinder mit Migrationshintergrund den Beitritt zu einem Sportverein erleichtern soll, indem zunächst für ein Jahr 1x in der Woche für eine Stunde in der Sporthalle der Ki-Ta ein Sportangebot durch den BWB erfolgen soll. Danach sollen die Kinder in den Verein eingegliedert werden.

Satzunsänderung:

Es wurde eine Gruppe zur ordnungsmäßigen Durchfühung einer Satzungsänderung gebildet.

Neuwahlen:

Der Verein begrüßt Dr. Torsten Hall als neuen 1. Vorsitzenden.

Torsten Hall

Dr. Torsten Hall, 48 Jahre alt, lebt mit seiner Ehefrau und den beiden Kindern in Bümmerstede. Er führt eine eigene Zahnarzpraxis in Krusenbusch. Zum Sportverein Blau-Weiß Bümmerstede kam er vor 9 Jahren. Dr. Torsten Hall ist Mitglied der Fußballabteilung und spielt in der 1. Oldie Mannschaft. Aber auch anderer Sportarten, wie Laufen und Fitness, machen ihm viel Spaß. Schon als Kind ist Dr.Torsten Hall im Sportverein "groß geworden" und hat sich immer sportlich betätigt. Das Vereinsleben ist ihm daher nicht fremd, und er möchte nun seine Erfahrungen in seine Arbeit als neuer 1. Vorsitzender des BWB einfließen lassen.

Zum Kassenwart wurde Bernd Wagner wiedergewählt.

Als Nachfolge in der Kassenprüfung ist Siegrid Bernhard ernannt worden.

Die Wahl der Ehrenratsbeisitzer wird erst nach einer Satzunsänderung erfolgen.

Vorstand

 

Der neue ( alte ) Vorstand

vlnr: Sportwart Frank Eggert, Kassenwart Berd Wagner, 2. Vorsitzender Otto Thörmann, 1. Vorsitzender Dr. Torsten Hall, Pressewart Gregor Schnabel, Frauenwartin Susanne Thörmann, Jugendwart Johann Kappernagel

Ehrungen:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Anja Schliedermann, Dieter Olbrich, Frank Schmitz, Norbert Schöbel und Lothar Förster - In Abwesenheit wegen Urlaubs: Torsten Rittersen, Wilfried Hoffmann, Jürgen Köhne und Holger Wavrousek

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Bernhard von der Pütten und Manfred Scholz

Ehrungen

vlnr: Klaus Schmitz, Ute ( i. V. für Anja ) Schliedermann, Manfred Scholz, Dr. Torsten Hall, Bernhard von der Pütten, Lothar Förster, Norbert Schöbel, Dieter Olbrich

Der Vorstand bedankte sich ebenfalls bei Silvia Hummelbeck ( Geschäftsstelle ), Bianca Scharmga ( Vereinsheim ) und Marjam Kappernagel ( Webmasterin ) für ihre Arbeit für den Verein.

Es lagen keine weiteren Anträge unter Punkt Verschiedenes vor.

ps:

Ein Dankeschön an Frank Eggert

für die Unterstützung beim Fotografieren

Frank Eggert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Einladung

zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 13. März 2009,

19.30 Uhr Vereinsheim Dwaschweg 280

T a g e s o r d n u n g

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung des Protokolls
  3. Feststellung der Stimmberechtigten
  4. Bericht des Vorsitzenden
  5. Bericht des Kassenwartes
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Berichte der Abteilungen
  8. Entlastung des Vorstandes
  9. Satzungsänderung
  10. Neuwahlen: 1. Vorsitzender, Kassenwart, Kassenprüfer

Ehrenratsbeisitzer

11. Verschiedenes

- Der Vorstand - 19.02.2009

 


Barometerheft 2009

( bis Jan. 2009 )

 

Manfred Scholz ( Sportskamerad vom Lauftreff ) bietet allen Mitgliedern die Möglichkeit das Barometerheft 2009 in einer Sammelbestellung für den vergünstigten Preis von 29,50 Euro zu bestellen.

Interessenten melden sich bitte per E-Mail bei Manfred Scholz:manfredscholle1@aol.com


Das Vereinsheim hat auch in 2008 einmal eine Sommerpause verdient:

Vom 08.07.2008 bis zum 21.07.2008 bleibt das Vereinsheim geschlossen.

Ab 22.07.2008 ist das Vereinsheim dann aber schon wieder eingeschränkt geöffnet, da ab diesem Zeitpunkt die Seniorenmannschaften bereits das Training aufnehmen ( außer 1.+ 2. Oldie ).
Ab dem 08.08.2008 ist das Vereinsheim dann in gewohnter Weise an "7 Tagen in der Woche" für unsere
Sportkameraden/innen geöffnet.
Wir wünschen Carsten und Bianca erholsame Ferien. Wir wollen uns bei dieser Gelegenheit bei Carsten und Bianca aber auch einmal für die gute Führung und Pflege unseres Vereinheims bedanken.

Der Vorstand


29. Juni 2008 Arbeitsdienst erfolgreich beendet

vorher nachher
Schild 1 Schild 2
   
Graben 1 Graben 2
   

" Nicht lang schnacken- ANPACKEN!"

Unter diesem Motto trafen sich am Samstag um 10.00 Uhr 20 Helferinnen und Helfer, um unter der fachkundigen Anleitung von Frank Eggert sich der Garten- und Platzpflege zu widmen. Bei teilweise strömendem Regen wurden Hecken geschnitten, Beete gesäubert, Unkraut gezupft und vieles mehr. Man hat wieder mal gemerkt, dass Arbeit, die man sich teilt, auch Spaß machen kann. Die Stimmung war trotz des Regens stets fröhlich und wir hoffen, dass vielleicht im nächsten Jahr noch ein paar mehr Helfer diese Stimmung mit uns teilen wollen. Vielen Dank denjenigen, die so fleißig am Samstag mit angepackt haben.

Marjam Kappernagel

 

Regen Bärbel und Carina
   
Gulli 1 Gulli 2
   
Rasen Zaun
   
Parkplatz Sportplatz
   
Carina Wurst
   

28.06.2008 Arbeitsdienst auf der Sportanlage

Zum diesjährigen Arbeitsdienst werden je 5 Helfer/innen aus den 7 Fußball-Seniorenmannschaften und vom Lauftreff erwartet. Mit 40 Helferinnen und Helfern wird der Arbeitsdienst nur etwa 2-3 Stunden Zeit beanspruchen. Wir treffen uns am 28.06.2008 um 10.00 Uhr auf dem Sportplatz. Bitte entsprechende Gartengeräte mitbringen.

Wie immer, wird Frank Eggert die Arbeiten einteilen. Getränke und Bratwürste stehen zur Stärkung bereit.


17.06.2008 Rücktritt

Bernhard von der Pütten hat sein Amt als 1. Vorsitzender niedergelegt.


 

Arbeitsplan

Mitternachtsturnier14.06.2008

Aufbau:Freitag 13.06.2008 16.00 Uhr

GerdWadenpfuhl, Olaf Keunecke, Sven Gercken, Gerd Koopmann, Johann Kappernagel,

MichaelHelms, Wolfgang Neumann, Frank Goebel

Aufbau:Samstag 14.06.2008 10.00 Uhr

RalfMeiners, Frank Goebel

Arbeitseinteilungwährend des Turniers

Turnierleitungab 15.00 Uhr (Spielbeginn ca.16.00 Uhr):

PeterKöhler, Johann Kappernagel, Thomas Huber

Kaffeestandab 15.00 Uhr:

Verantwortlich:Andrea Prondzinski

Verkauf:C – Juniorinnen

Grillstandab ca. 16.00 Uhr:

Verantwortlich:Heinz Hutfilter, Friedhelm Prondzinski

Verkauf:B – Juniorinnen

Getränkestand:Verantwortlich:Heike Drewes

ab15.00 Uhr – 19.00 Uhr:

HeikeDrewes, Gerd Koopmann, Axel Papenfuß, Uwe Rempel, Marion Pierrets(bei Bedarf)

ab19.00 Uhr – Schau mer mal

HeikeDrewes, Gerd Wadenpfuhl, Alexander Brynkin, Uwe Trelenberg, Hans Joachim Jung

3 jungeDamen stehen für den Service bereit (Denis Hippe)

Zulieferungfür alle Stände:

Frank Goebel, Nicolai Robotta

Kassenaufsichtund Wechselgeld:

Thomas Huber, Otto Thörmann

Beschallungund ab ca. 20.30 Uhr Musik:

FrankGoebel

Abbau:Sonntag 15.06.2008 10.00 Uhr

FrankGoebel, Mirko Stephan, Andrea Prondzinski, Sven Gercken, Wolfgang Neumann

KurzfristigeAushilfen sind vor Ort, also für Pausen ist gesorgt.

Bitteerscheint pünktlich und meldet Euch bitte bei dem für Euren ArbeitsplatzVerantwortlichen.

BeiFragen oder Problemen wendet Euch an mich.

Gruß

FrankGoebel


18.05.2008 Eine Superleistung unserer E1 - Jungs

Unsere E1 hat am Sonntag den 18.05 auf der Sportanlage vom Post SV die Vorrunde des Sparkassen-Cup gewonnen. Sie hat sich gegen die Mannschaften des VFB ( Jugendleistungszentrum ) und der des VFL ( Kreisligatabellenführer ) durchgesetzt und spielt jetzt in Wiefelstede gegen Vertreter anderer NFV-Kreise um die Teilnahme an der Endrunde in Barsinghausen.

Nachdem der Jahrgang 96 im letzten Jahr schon in Barsinghausen war, würde der Jahrgang 97 auch gerne dort teilnehmen. Viel Erfolg !!!!


16.03.2008 Hompage-Erwartung erfüllt !!!

Als im Mai 2007 die BWB-Hompage im neuen Outfit an den Start ging, war es das Ziel für die ersten zwölf Monate, auf zunächst 30.000 Zugriffe zu kommen. Dieses Ziel wurde schon heute, also 2 Monate vor Ablauf des ersten Jahres erreicht.

Eine hohe Zugriffsanzahl ist deshalb wichtig,damit wir unseren Werbepartnern mit der BWB-Hompage auch eineattraktive Werbefläche bieten, auf der sie einen reellen Gegenwert fürden Preis ihrer Web-Anzeigen erhalten. Das ist uns im ersten Jahr mehr als gelungen.

An dieser Stelle deshalb allen Vereinsmitgliedernein herzliches Dankeschön, die das Informationsangebot und das eingerichtete Forum anerkennen und auch regelmäßig nutzen.

Für das 2. Web-Jahr ist angestrebt, die Zugriffe auf unsere Hompage auf 45.000 zu erhöhen, da wir dann die Preise für die Hompage Werbeflächen angemessen erhöhen können. Ein durchaus erreichbares Ziel, wenn sich dann die noch fehlenden Fußballmannschaften und übrigen Abteilungen mit aktuellen Foto- und Textbeiträgen beteiligen. Wer Willens ist, aber Unterstützung braucht, schreibt kurz per eMail an: bwb.ol@ewetel.net


04.03.2008 50,00 Euro Prämie

Der Vorstand des BWB hat bisher noch kein Vereinsmitglied gefunden, daß sich ehrenamtlich nachhaltig für das Sponsoring, also für die angemessene Vermarktung unseres immerhin 900 Mitglieder starken Stadtteilvereins, verwendet.

Da es sich für die Gewerbetreibenden im Stadtsüden durchaus lohnt, die vom BWB angebotenen Werbeflächen zu nutzen, bittet der Vorstand nun alle Vereinsmitglieder, sich an der Sponsorenfindung aktiv zu beteiligen.

Wer einen guten Kontakt zu einem Gewerbetreibenden herstellt, der an einer Internet- oder Bandenwerbung interessiert ist, der erhält vom Verein eine Prämie von 50,00 Euro, sofern ein Werbevertrag erfolgreich geschlossen wird. Das Mitmachen lohnt sich also. Selbst in unseren Vereinsreihen gibt es einige Gewerbetreibende, die sich immer noch in vornehmer Zurückhaltung üben.

Für Rückfragen und für die Kontaktvermittlung stehe ich gerne unter Tel. 94 00 900 zur Verfügung.

Hans-Otto Thörmann


29.02.2008 Jahreshauptversammlung

Im Vereinsheim

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .